Häufig gestellte Fragen zu Wohnungsauflösungen

  • Was kostet eine Wohnungsauflösung?

Jede Wohnungsauflösung ist speziell. Der Preis setzt sich daher aus mehreren Faktoren zusammen. Zum Beispiel: Die Größe und Inhalt der Wohnung, Etage und anstehende Arbeiten.

Wir erstellen Ihnen gerne nach einem persönlichen Termin vor Ort ein unverbindliches Angebot.

 

  • Wie lange dauert eine Wohnungsauflösung?

In der Regel dauert eine Wohnungsauflösung einen bis zwei Tage. Inhalt der Räumlichkeiten, Fahrstuhl, längere Transportwege oder auch komplizierte Voraussetzungen können zu längeren Arbeiten führen. Es liegt auch in unserem Interesse, dass die Arbeiten zügig durchgeführt werden.

 

  • Wie läuft eine Wohnungsauflösung ab?

Nachdem wir den Auftrag erhalten haben, kümmern wir uns um jegliche Prozesse der Auflösung, von der Räumung bis hin zur Entsorgung und der Übergabe in einem besenreinen Zustand.

 

  • Muss immer eine komplette Wohnung geräumt werden?

Wir räumen selbstverständlich auch Garagen, Keller und einzelne Zimmer sowie Dachböden. Auf Wunsch renovieren wir auch die Wohnung oder das Haus.

 

Gerne können wir kurzfristig einen kostenlosen Besichtigungstermin vereinbaren. Wir wissen, dass eine Wohnung meist schnell aufgelöst werden muss, denn je schneller eine Übergabe stattfinden kann, umso schneller kann die Wohnung weitervermietet oder verkauft werden.